MA-Studium

Religionswissenschaft am CERES studieren

Der Studiengang Religionswissenschaft in Bochum wird angeboten von CERES, dem Centrum für Religionswissenschaftliche Studien. Unter diesem Dach ist die Religionswissenschaft mit zahlreichen weiteren kultur- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen vereint. Somit wird Ihnen eine fundierte Ausbildung geboten, die ein breites Spektrum religionswissenschaftlicher Themen berücksichtigt.

An einer der größten Universitäten Deutschlands können Sie nicht nur auf die Expertise vieler Fächer zurückgreifen, sondern haben im Zwei-Fach-Master zudem attraktive Möglichkeiten, die Religionswissenschaft mit einem anderen Fach zu kombinieren. Außerdem ermöglichen Ihnen verschiedene Drittmittelprojekte im Bereich der Religionsforschung, Ihre Studien frühzeitig in umfassendere Forschungskontexte einzubinden: Mit dem Käte Hamburger Kolleg „Dynamiken der Religionsgeschichte zwischen Europa und Asien“ sowie dem Projekt „Semantisch-soziale Netzwerkanalyse als Instrument zur Erforschung von Religionskontakten“ und weiteren Forschungsprojekten bietet die Ruhr-Universität Bochum eine gut ausgebaute Infrastruktur für die Religionsforschung. Austauschbeziehungen zwischen der Ruhr-Universität Bochum und Universitäten im Ausland ermöglichen Ihnen darüber hinaus eine Vertiefung Ihres Studiums durch ein Auslandssemester.

Infoflyer zum MA-Studiengang

Weitere Erläuterungen zum Studienprofil der Religionswissenschaft an der RUB, den Zulassungsvoraussetzungen oder den Formalia des Studienbeginns finden Sie in den entsprechenden Abschnitten links im Menü. Genauere Informationen zu allen formalen Fragen können den Studien- und Prüfungsordnungen für das Master-Studium der Religionswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum entnommen werden.